Nach dem 2-1 Erfolg in Bitburg über Stahl II, dem 6-0 Kantersieg gegen Körperich und dem 3-2 Sieg über Spangdahlem, konnten wir gestern den siebten Sieg in Folge einfahren.

Nach einer sehr undisziplinierten ersten Halbzeit und dem 2-0 Rückstand, konnten wir das Spiel in Dudeldorf in der zweiten Halbzeit drehen. Drei Tore, erzielt durch Simon Becker (2x) und Mario Fischer, brachten die Wende in einer sehr schönen Partie.
Vielen Dank an die vielen Fans zur starken Unterstützung!!

Der zweite Mannschaft ging es umgekehrt! Nach einer 2-0 Führung musste man das Spiel in Malbergweich mit 2-7 abgeben. Die Tore erzielten Sascha Thielen und Hans-Peter Nosbüsch.

Comments are closed.

Post Navigation