An diesem Wochenende mussten unsere beiden Senioren Mannschaften wieder auswärts antreten. Leider konnten wir keines der beiden Spiele gewinnen. Die zweite Mannschaft spielte in Schleid. Nachdem man mit 1-0 früh in Rückstand geriet, konnte Lothar Pauli nach der Pause per Elfmeter den Ausgleich erzielen. Zwei Minuten vor Schluss mussten wir dann noch das 2-1 hinnehmen.

Die erste Mannschaft war bei der SG Ernzen in Ferschweiler zu Gast. Früh wurden kapitale Defensiv-Fehler vom Gastgeber bestraft, sodass wir mit einem 2-0 nach 20 Minuten noch gut bedient waren. Doch danach konnte man sich in der Defensive fangen und Mathias Scholtes konnte folgerichtig  einen Konter zum 2-1 Anschlusstreffer vollenden. Nun nahmen wir das Spiel in die Hand und bekamen einen Foulelfmeter, nach einem Foul an Mohamed El Beshbishy, zugesprochen. Christian Ewen verwandelte zum verdienten 2-2 vor der Pause. Nach der Pause waren wir weiterhin am Drücker, der Torerfolg blieb allerdings aus. So kam es wie es kommen musste. Aus einer unübersichtlichen Aktion an der Außenlinie entwickelte sich der Konter zur erneuten Führung des Gastgebers. Jetzt bekamen wir keinen Angriff mehr nach vorne. Im Gegenteil, ein Freistoß der SG Ernzen führte zum 4-2 Sieg des Gegners.

Nach nun drei verlorenen Spielen in Serie müssen am kommenden Sonntag gegen die zweite Mannschaft aus Bitburg unbedingt drei Punkte her! Auf geht´s!

Comments are closed.

Post Navigation