Mit einem fulminanten Auftritt hat die II. Mannschaft der SG Mettendorf-Utscheid die Saison 2020/21 in der Kreisliga D3 eröffnet.
Vor mehr als (gefühlt) 200 begeisterten Zuschauern hat sich die Mannschaft in einen wahren Spielrausch gepielt und ein Torfeuerwerk abgefackelt.
Die SG Preist III wurde mit 11:0 deklassiert und deprimiert nach Hause geschickt.
Die Tore für die SG schossen Felix Winandy (10′, 16′, 33′ und 80′ Minute), Sascha Marx (27′), Jonas Walzer (44′), Carsten Fuchs (75′), Michael Böwer (82′), Michael Wagner (87′) und Marcel Scholtes (90′) bei einem Eigentor der Preister von Michael Mueller in der 73′ zum 6:0.

Mit dem 11:0 hat sich die Mannschaft den Frust aus dem Kreispokalspiel gegen die SG Dist/Röhl II von der Seele gespielt und sich auf eindrucksvolle Weise rehabilitiert.
Mit dem Sieg hat sich die II. direkt an die Tabellenspitze der Kreisliga D III gesetzt. Weiter so, Jungs.
Dass es nicht einfach wird in der Klasse, zeigen auch die Ergebnisse der Konkurrenz, die teilweise auch mächtig in Spiellaune war:
Die SG Mötsch III gewann mit 8:0 gegen die SG Bettingen/Oberweis/Baustert, die SG DIST II gewann bei der SG Pickließem II mit 9:2, und die SG Südeifel IV besiegte Schleid II mit 8:1.

Nicht ganz so gut lief es anschließend bei der I. Mannschaft.
Kolja Theis brachte die Gastgeber in der 29′ Minute verdient mit 1:0 in Führung. Auch in der Folge war unser Team deutlich überlegen und hätte mit 2:0 in Führung gehen können, ja müssen.
Wie so oft im Fußball wird man bestraft, wenn man die eigenen Chancen nicht nutzt. Wie aus dem Nichts gelang den Gästen aus Preist in der 66. Minute der Ausgleich zum 1:1 Endstand durch Jens Müller.
Schade, ein Sieg zum Saisonauftakt wäre durchaus drin gewesen.

Die nächsten Spiele:
I. Mannschaft:
Sa., 12.09. um 19:00 Uhr in Kelberg

II. Mannschaft:
So., 13.09. um 12:00 Uhr in Baustert

An dieser Stelle berichten wir nur gelegentlich oder bei besonderen Ereignissen über die aktuellen Saisonspiele unserer Mannschaften.
Alle Ergebnisse und aktuelle Tabellen können bei fupa.net (s. Link auf dieser Homepage unter dem Reiter „FUSSBALL“) oder auch in der FUSSBALL.DE App eingesehen werden.

Am Sonntag, den 6. September startet die SG Mettendorf-Utscheid in die neue Saison.
Beide Mannschaften treffen dabei am 1. Spieltag der Saison 2020/21 in Utscheid auf die SG Preist/Herforst/Beilingen/Orenhofen.

Coronabedingt wurden die Anstoßzeiten in dieser Saison etwas angepasst.

Die II. Mannschaft spielt um 12 Uhr gegen die III. Mannschaft der SG Preist (Kreisliga D3).

Um 15 Uhr geht es dann weiter mit der I. Mannschaft, die in der Kreislage A auf „die Erste“ der SG Preist trifft.

Wir wünschen unseren Mannschaften Viel Erfolg bei der Saisoneröffnung und freuen uns auf viele Unterstützer.

Bitte achten Sie aber unbedingt auf die Einhaltung der Corona-Regelungen.
Nur so können wir alle zusammen erreichen, dass die Saison auch planmäßig durchgeführt werden kann.

Nach der langen Corona-Pause ging es am Wochenende vom 29./30. August für die SG Mettendorf-Utscheid endlich wieder los.

In der ersten Runde des Kreispokals der A- und B-Ligen traf unsere I. Mannschaft auf den B-Ligisten SG Bleialf/Mehlental.
Durch Tore von Maximilian Kolbet (7.) und 2-mal Kolja Theis (46. und 80.) konnte sich unsere Mannschaft klar mit 3:1 durchsetzen. Aufgrund der vielen Torchancen hätte das Ergebnis noch viel deutlicher ausfallen können.

In der 2. Runde haben wir ein Freilos gezogen.
Daher geht es im Pokal für die I. Mannschaft erst im kommenden Jahr im Achtelfinale gegen die SG Koosbüsch-Echterbach (Kreisliga B2) weiter.

Für die II. Mannschaft lief es in der 1. Runde des Kreispolals C-D beim Ligakonkurrenten SG Dist/Röhl II leider nicht so gut.
Zwar ging man in der 15. Minute durch Felix Winandy mit 1:0 in Führung. Doch schon 5 Minuten später viel der Ausgleich für die SG Dist/Röhl II und am Ende stand eine klare 1:5 Niederlage.

Die Homepage des FC Mettendorf-Lahr e.V. befindet sich zur Zeit in Überarbeitung.

Aktuelle Inhalte sind in Kürze wieder verfügbar

Unnötige Niederlage in Speicher.
Die SG MU verliert trotz ordentlicher Leistung 3-1 in Speicher. Torschütze zum 1-1 in der 77 Minute war Simon Becker.

Die SG MU II verliert 4-1 gegen die SG Biersdorf II. Torschütze war Michael Neises.

Heute abend um 20 Uhr trifft unsere zweite Mannschaft in der dritten Runde des Kreispokals auf die Mannschaft des SC Rengen.
Der Gegner ist dabei kein Unbekannter für uns, traf doch unsere erste Mannschaft dieses Jahr in der Relegationsrunde bereits auf das gegnerische Team (Anm. der Red.: Das Spiel endete 3:1 für die SG MU)
Die dabei mitgereisten Spieler der zweiten Mannschaft konnten dabei also hoffentlich schon einige Erfahrungswerte und Statistiken über den Gegner in Erfahrung bringen.
Leider muss Coach Josef Scholtes heute Abend gleich auf mehrere Spieler verzichten. Während Matthew Reis und Hans-Peter „Schokko“ Nosbüsch wegen ihrer roter Karten vom vergangenen Wochenende sperrungsbedingt zuschauen müssen, fallen auch Thomas Thielen und Kapitano Christian Schuh verletzt aus und stehen dem Trainer für die Partie nicht zur Verfügung.
Trotz dieser nicht ganz optimalen Vorzeichen erhofft man sich natürlich trotzdem ein gutes Ergebnis und wird versuchen alles rauszuhauen und über unerbittlichen Einsatz und bedingungslosen Willen, die Pokalsensation zu schaffen.
Der Pokal schreibt, wie man weiß, seine eigenen Gesetze und dass die Mannschaft durchaus in der Lage ist, über sich hinauszuwachsen und auch höherklassigen Mannschaften Paroli zu bieten, hat sie bereits in der ersten Pokalrunde bewiesen, als sie den C-Ligisten aus Seinsfeld mit einem fulminanten 5:1 Heimerfolg abfertigte.
Für die heutige Begegnung erhofft sich Trainer Jupp Scholtes natürlich eine ähnliche Leistung, auch wenn die Leistungen der Mannschaft in den letzten Spielen nach einem sehr guten Saisonstart eher durchwachsen waren.
Man darf also gespannt sein, welche taktischen Raffinessen, Winkelzüge oder Manöver er sich ausgedacht hat, ob die Mannschaft diese auch umzusetzen weiß und wie die Spieler mit den Belastungen der englischen Woche umzugehen wissen.

Es wird auf jeden Fall ein spannender Abend und die Mannschaft und die Verantwortlichen würden sich über zahlreiche Zuschauerbeteiligung freuen, die das Utscheider Stadion in einen Hexenkessel verwandeln können, um gemeinsam einen packenden Pokalfight erleben zu können.

Der Anpfiff der Begegnung ist heute Abend um 20 Uhr auf dem Rasenplatz in Utscheid.

Auf gehts Jungs!

Sonntag 27.09 SG MU – SG Messerich 14:30 Uhr

Sonntag 27.09 SG MU II – SG GLÜ II 12:30 Uhr

Beide Spiele finden auf dem Rasenplatz in Utscheid statt.

Beide Mannschaften würden sich über zahlreiche Zuschauer freuen.

Auf geht´s!!!

Zwei Niederlagen mussten unsere beiden Senioren Mannschaften in Eschfeld einstecken.

SV Eschfeld 3-0 SG Mettendorf
SV Eschfeld II 5-4 SG Mettendorf II
Tore: Sascha Marx, Thomas Thielen, Mathew Reis, Sebastian Peters

Kopf hoch, weiter geht´s „wink“-Emoticon

Am Freitag spielt die SG MU in Eschfeld. Anpfiff ist um 20 Uhr. Mit einem Sieg würde sich die Mannschaft in der Spitzengruppe festsetzen.

Die SG MU II spielt am Sonntag ebenfalls in Eschfeld. Anpfiff ist gegen Eschfeld II um 12:30 Uhr.

Beide Mannschaften würden sich über zahlreiche Zuschauer freuen.