Leider hat der Start nach der Winterpause bisher nicht so hingehauen wie wir uns das alle gedacht und gewünscht haben. Nach drei dummen Niederlagen gegen Koosbüsch (2-3), Ferschweiler (1-2) und Bitburg (0-2), stehen wir jetzt wieder unten drin!
Mit 18 Zählern belegen wir gemeinsam mit dem SC Stahl den 11./12. Tabellenplatz und der Abstand nach unten ist noch enger geworden.

Es gilt jetzt wieder, noch weiter als Mannschaft zusammen rücken und gemeinsam stark zu sein. Über den Kampf und unseren Willen müssen wir in den letzten Spielen die entscheidenen Punkte holen! Die nächsten beiden Spiele gegen Ringhuscheid und Arzfeld könnten schon eine klare Richtungsweisung geben!

Am Samstag um 18 Uhr ist Anpfiff für das Spiel der ersten Mannschaft gegen die SG Ringhuscheid. Die meisten werden sich noch an das Hinspiel erinnern können. Dank guter Leistung und auch spielerischer Überlegenheit konnten wir im Spiel mit 2-0 führen. Allerdings geriet das Spiel immer mehr außer Kontrolle und klare Torchancen blieben ungenutzt. Kurz vor Abpfiff mussten wir dann noch den 2-2 Ausgleichstreffer hinnehmen und die Punkte teilen.

Diesen Samstag gilt es Revanche zu nehmen und drei Punkte einzufahren, auf geht´s!

 
Für die zweite Mannschaft verliefen die drei Spiele etwas besser. Mit jeweils einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage gestaltete man die Punkteausbeute jedes Wochenende anders. Am Samstag um 16 Uhr ist der Anpfiff für unsere zweite Mannschaft in Utscheid. Dort geht es gegen die dritte Mannschaft aus Bettingen. Das Hinspiel konnten die Spieler von Josef Scholtes mit 2-1 für sich entscheiden.

Auf geht´s Jungs, Samstag ist unser Tag!

 

Comments are closed.

Post Navigation