Am 6. Spieltag  der laufenden Saison waren wir zu Gast in Arzfeld bei der SG Daleiden/Arzeled III. Bisher konnten die Platzherren bis auf ein Spiel alle Punkte einfahren und waren somit leichter Favorit.

Auf dem schönen Kunstrasen hatten wir Anfangs Probleme mit der schnellen Offensive des Gegners und gerieten auch in einen Konter der zum 1-0 führte. Nach diesem Rückstand waren wir die spielbestimmende Mannschaft. Nach einer Flanke von Christian Scheer konnte Thomas Thielen den Ball am gegnerischen Torhüter vorbei ins Tor schieben. In Folge hatten wir einige 100%ige Chancen die wir leiden wieder einmal nicht nutzen konnten! Aus 2 Metern übers Tor zu schiessen ist aber auch sehr lobenswert!!!

Wer die eigenen Chancen nicht nutzt wird bestraft! Kurz vor der Halbzeit wieder ein Konter der nur mit einem Foul im Strafraum zu stoppen war. Der Elfmeter wurde verwandelt und somit lagen wir zur Halbzeit mit 1-2 zurück!

In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild wie zuvor! Chancen über Chancen, doch leider kein Tor. Ein Pfostenschuss von Mohammed, ein Lattentreffer von Thomas Thielen der anschließend von der Torlinie wieder raussprang – Wo war der Torrichter in dieser Situation?!

Da wir es nicht fertig brachten, das Tor zu erzielen, nahm sich ein ein Arzfelder Spieler ein Herz und köpfte nach einer Flanke den Ball ins eigene Tor. So haben wir doch noch einen Punkt gerettet obwohl drei Punkte locker drin waren!

Comments are closed.

Post Navigation