Das verschobene Spiel auf den vergangen Mittwoch konnten wir mit einer stark besetzten Mannschaft, ohne Stammspieler der 1. Mannschaft, ohne Probleme und auch in dieser Höhe verdient mit 10-0 gewinnen.

Zur Halbzeit führten wir bereits mit 4-0 durch die Tore von Sascha Marx (2), Lothar Pauli und Schoko-Cabana. Nach der Pause wurde da weitergemacht wo wir in der ersten Hälfte aufgehört haben.

Wir kontrollierten das Spiel über 90 Minuten und machten schnell die weiteren Tore! Wieder Sascha Marx (2), Lothar Pauli (2), Frank Domas und Thomas Thielen erzielten die Tore in der zweiten Hälfte.

Außer den beiden Niederlagen zu Beginn der Saison konnte uns noch keiner schlagen! Wir hoffen dieser Trend geht weiter mit den beiden Siegen gegen Gilzem II und dem Kirmesspiel in Mettendorf gegen den SV Kruchten!!!

Comments are closed.

Post Navigation