Gegen den souveränen Tabellenführer wehrte sich unsere Elf nach Kräften, ging durch ein Selbsttor der Gäste früh in Führung, musste aber dann doch mit einem Rückstand in die Halbzeit. Nach der Pause fielen unsere beiden Stürmer Mohammad El Besbisby und David Schilt durch Verletzungen aus und das Team musste ohne gelernten Stürmer auskommen, so dass trotz großer Bemühungen, wobei Edmund Fuchs herausragte, kein Treffer mehr gelingen wollte, zumal der Unparteiische bei 2 elfmeterreifen Szenen auch kein Erbarmen mit dem Tabellenletzten kannte.

Alte Fussballweisheit: Wer unten steht, hat auch kein Glück!

Comments are closed.

Post Navigation