0° C und leichter Nieselregen. Die äußeren Bedingungen war nicht besonders gut. Jedoch startet unsere Mannschaft recht gut in dieses Spiel.
Auf schwerem Geläuf lief der Ball gut durch die eigenen Reihen. nach 5 Minuten kam Alsdorf zum ersten Mal vor das Tor von Olli Fuchs. Ein Schuss, abgefälscht, Tor. 0-1. Schlechter kann man ein Spiel fast nicht beginnen.
 
Jedoch rappelte sich das Team schnell auf und spielte eine sehr schlechte Alsdorfer Mannschaft in der ersten Halbzeit an die Wand. Mario Jakobs und Andy Ewen drehten innerhalb von 5 Minuten das Spiel zu unseren Gunsten. Man hätte durchaus in der Folge noch 2,3 Tore nachlegen können, aber die Chancenverwertung hat sich noch nicht verbessert. Und Utscheid wäre nicht Utscheid in letzter Zeit, wenn man dem Gegner keine Geschenke würde. 43. Minute. Eine Ecke. Ein Kopfball. Eigentor. 2-2.
 
Mit diesem Ergebnis gingen die Spieler sich erst einmal aufwärmen.
Mit Beginn der zweiten Halbzeit erwarteten die Zuschauer eigentlich eine ebenso starke Leistung wie in der ersten Halbzeit. Denn Alsdorf war bis dato, der spielschwächste Gegner diese Saion, und mit der Leistung aus der ersten Halbzeit, wäre ein Sieg am Ende wohl selbstverständlich gewesen. Doch leider mussten die Zuschauer etwas anderes mit ansehen. Utscheid spielte die wohl schwächste Halbzeit in dieser Saison, und Alsdorf konnte sich zwar etwas verbessern, jedoch wäre von stark zu sprechen hyperbolisch.  90 % der Pässe kamen nicht an, Stellungspiel war miserabel und die Einstellung grundlegend verloren gegangen auf dem Weg von der Kabine aufs Spielfeld. Lediglich der sehr starke Olli Fuchs bewahrte die Utscheider Mannschaft vor einem Debakel. Jedoch auch er war machtlos als die Alsdorfer einen Foulelfmeter zur 3-2 Führung verwandelten. Gott sei Dank, kann man sagen, pfiff der Schrir pünktlich ab.
 
Alles was in den letzten Wochen gut funktionierte und harmonierte, ging an diesem Tag gänzlich in die Hose. Man muss hoffen das sich die Jungs wieder zusammen reißen und dann am Sonntag gegen Speicher endlich wieder dreifach Punkten.

Comments are closed.

Post Navigation