In dem vorgezogenen Spiel am Freitagabend mussten wir auf dem Hartplatz in Speicher antreten und wollten nach dem Derby Sieg gegen Koosbüsch natürlich am liebsten mit einem Dreier nachlegen, um den Klassenerhalt so früh wie möglich zu sichern!

Wir gingen mit der identischen Aufstellung wie bei dem überzeugenden Sieg eine Woche zuvor ins Spiel. Auch wenn es für den Gegner aus Speicher praktisch um nichts mehr ging, so waren sie doch mit vollem Einsatz dabei und man merkte, dass sie ihr Heimspiel unbedingt gewinnen wollten. Am Anfang gerieten wir vor allem durch einige lange Bälle und gut getretene Standards unter Druck, aber unsere Abwehr um Mädhi, Mosi und Marius stand weitesgehend sehr sicher und so liessen wir im gesamten Spiel nicht viele Torchancen zu. Allerings taten wir uns gegen den spielstarken Gegner offensiv auch schwerer und so waren Chancen für uns in der ersten Halbzeit auch Mangelware. Mit einem gerechten Pausenstand von 0-0 gingen wir recht zufrieden in die Halbzeit. Nach dem Wechsel zuerst das gleiche Bild wie in der ersten Halbzeit, eigentlich rechnete man dank beider gut stehenden Abwehrreihen mit einem 0-0 Spiel. Aber zum Glück hatten wir doch etwas dagegen. C.Ewen schnappte sich den Ball, bediente mit einem schönen Pass unseren Spielertrainer D. Hermes an der Strafraumgrenze. Dieser sah, dass der gegnerische Torwart etwas zu weit in der linken Ecke stand, visierte das rechte Eck an und vollendete mustergültig zum vielumjubeltenden 1-0! Anschliessend spielte Speicher viel offensiver und so mussten wir uns einigen wütenden Angriffen der Heimmannschaft stellen. Speicher löste in der letzen Viertelstunde den Libero auf und so verteidigten wir mit allen Mann die Führung. Kurz vor Schluss nochmal die fast gleiche Situation wie beim 1-0. Wir konterten, C.Ewen behält die Uebersicht und schickt D.Hermes allein auf das gegnerische Tor. Dieser behält wiederum die Nerven und vollstreckt eiskalt zum 2-0 – das war die Entscheidung!

Wieder lieferten wir in der entscheidenden Phase der Saison eine klasse Mannschaftsleistung ab und siegten am Ende verdient! Die Abwehr stand sehr sicher, das Mittelfeld überzeugte wiederum spielerisch und läuferisch und vorne machten die Stürmer aus den wenigen Chancen eiskalt die Tore. Insgesamt sah man, dass jeder verstanden hatte um was es für den Verein geht! Jetzt können wir beruhigt die beiden letzten Saisonspiele angehen und vielleicht unserer Siegesserie ausbauen.

Comments are closed.

Post Navigation